Die Apachen und John Wayne

Antworten
Nachricht
Autor
Reiner
Beiträge: 296
Registriert: 21. Jan 2006, 21:10

Die Apachen und John Wayne

#1 Beitrag von Reiner » 20. Feb 2006, 20:41

Nicht nur Lex Barker bekam es mit den Apachen zu tun, auch John Wayne hatte das "Vergnügen". Unzählige Jahre nicht mehr gezeigt, ist für den 05. April auf Premiere 7 ein absolutes Highlight angekündigt:

MAN NENNT MICH HONDO (Hondo), USA 1953

Ein sensationeller Farbwestern, gedreht in Mexiko mit einer Top-Besetzung.

Aus dem Inhalt:

Amerika, 1874: Hondo (John Wayne), Kurierreiter der Armee, kommt auf eine einsame Ranch, wo Angie (Geraldine Page) mit ihrem Sohn lebt. Ihr Mann hat sich aus Angst vor den benachbarten Apachen aus dem Staub gemacht. Hondo nimmt sich der Frau und des Kindes an. Dann wird bei Kämpfen zwischen der Armee und den Apachen deren friedlicher Anführer getötet. Dessen Nachfolger Silwa kennt keine Gnade. - Indianerfilm-Klassiker mit John Wayne als Westernheld.

Antworten