KARL MAY & Co. Nr. 151

Sven Margref
Site Admin
Beiträge: 709
Registriert: 22 Dez 2005 15:06
Wohnort: Bottrop
Kontaktdaten:

KARL MAY & Co. Nr. 151

Beitragvon Sven Margref » 08 Mär 2018 20:05

Ende März erscheint die neue Ausgabe von KARL MAY & Co. - es ist Nr. 151.

Vorbestellungen sind ab sofort im Shop möglich: https://shop.karl-may-magazin.de/Einzel ... r-151.html

reinhardhh
Beiträge: 171
Registriert: 24 Jan 2006 15:43

Re: KARL MAY & Co. Nr. 151

Beitragvon reinhardhh » 25 Mär 2018 15:51

Zu Rolfs Buchbesprechung "Vom Silbersee zum Tal der Toten" gibt es aber auch Negatives gegenüber der ersten Ausgabe, der Vollständigkeit halber. Viele der Aushangfotos sind jetzt im Gegensatz zur ersten Ausgabe sehr, sehr klein abgedruckt und die tollen gemalten A0 Querplakate, die in der ersten Ausgabe alle zum Ausklappen waren, sind jetzt nur noch klein als Teil einer Buchseite abgebildet, was ich sehr schade finde.

stefanvdh
Beiträge: 35
Registriert: 11 Jan 2007 18:52
Wohnort: Berlin

Re: KARL MAY & Co. Nr. 151

Beitragvon stefanvdh » 01 Apr 2018 03:16

Die Veränderungen die hier beklagt werden, kann ich verstehen. Sie haben aber auch gute Gründe:
Das Buch ist eine sehr aufwendige Neuauflage, bei der sehr viel neues Bildmaterial, neue Kapitel und letztlich auch deutlich mehr Seiten geboten werden. Dies alles muss sich auch kaufmännisch darstellen, denn der Preis sollte und wurde nicht erhöht.
Um Platz für neue Bilder und vor allem neu entdeckte Werbe-/merchandisingmaterialien zu schaffen, wurde entschieden, die AHF kleiner abzubilden - denn wir gingen davon aus, dass viele Fans/Sammler die Erstauflage besitzen.
Die Ausklappseiten - die auch zu süffisanten Kommentaren a la ' ist das der Playboy für Karl-May-Fans' führten - wurden aus Kostengründen zugunsten eines größeren Umfangs (schweren Herzens) 'geopfert'.
Ich hoffe, diese Erläuterungen machen die angesprochenen 'negativen Neuerungen' bei der Neuauflage etwas verständlicher.
LG
StefanvdH

Klaus
Beiträge: 118
Registriert: 28 Dez 2005 00:20
Wohnort: Füchtorf
Kontaktdaten:

Re: KARL MAY & Co. Nr. 151

Beitragvon Klaus » 01 Apr 2018 11:39

Da kann ich meinem "Vorschreiber" stefanvdh nur zustimmen. Der Karl-May-Filmfreund sollte BEIDE Bücher besitzen und hat so die optimale "Bildausbeute". Sicher doppeln sich in den beiden Büchern viele Bilder. Was mir aber aufgefallen ist, dass viele Fotos des ersten Bandes im neuen Buch kleiner, das neue Material aber passend groß abgedruckt ist. Somit sehe ich das zweite Buch als Ergänzung zum ersten und nicht als Neuauflage. Dass aus preislich kalkulatorischer Sicht auf Ausklappseiten verzichtet werden musste, ist schade, aber einsehbar. Diesbezüglich entschädigt ja das erste Buch.
Dumme Kommentare (hier wohl zu den Ausklappseiten, siehe oben von stefanvdh zitiert) muss man wohl geflissentlich ignorieren. Der Erfolg des ersten Buches (offensichtlich verlagsseitig vergriffen) spricht für sich. Insgesamt ist auch die zweite Ausgabe ein Pflichtbuch für die Freunde der Verfilmungen und die können sich bei allen Beteiligten dieser Buchausgabe zu einem erneut günstigen Preis nur herzlich für diese sicher sehr mühevolle Arbeit bedanken.
Weiterhin sei hier positiv angemerkt, dass das Buch zum verlagsseitig angekündigten Veröffentlichungstermin auch verfügbar war und somit eine Ankündigung pünktlich eingehalten wurde. Das kennt man leider auch anders...
Insofern bin ich mit der Besprechung des Buches im aktuellen Karl May & Co.-Heft gänzlich einverstanden.
Das Einzige, was ich zu bemängeln habe, ist, dass sich auch in diesem Buch (wie schon im ersten Band) wieder sehr viele textliche Fehler befinden. Da hätte man mit mehreren Augenpaaren gründlicher Korrektur lesen müssen. Trotzdem - ich freue mich über den Besitz BEIDER Bücher.

Den Machern von Karl May & Co. übrigens wieder einmal ein herzliches Dankeschön. Ich gehöre zu den "liberalen" Karl-May-Freunden, die sich für alle Facetten des Karl-May-Universums interessieren. Von daher habe ich mit großem Interesse wieder einmal ALLE Artikel auch des aktuellen Heftes gelesen und fühle mich so über Karl May & Co. bestens informiert.

Herzliche Ostergrüße
Klaus

Der Ölprinz
Beiträge: 114
Registriert: 31 Mär 2015 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: KARL MAY & Co. Nr. 151

Beitragvon Der Ölprinz » 09 Apr 2018 18:36

Hallo,

ich habe eine andere Frage zu dem Buch "Vom Silbersee zum Tal der Toten". Die Neuausgabe befasst sich ja auch mit den RTL-Verfilmungen.
Wie umfangreich ist der Teil darüber?
Zur Erklärung:
Die RTL-Sachen interessieren mich ganz und gar nicht, es wäre dann (Wenn Sie sehr viel Platz einnehmen) unsinnig für mich das Buch zu kaufen.

Gruß

Der Ölprinz

Klaus
Beiträge: 118
Registriert: 28 Dez 2005 00:20
Wohnort: Füchtorf
Kontaktdaten:

Re: KARL MAY & Co. Nr. 151

Beitragvon Klaus » 09 Apr 2018 20:30

Das "neue" Buch hat 514 Seiten (zum Vergleich: das "alte" Buch hat 434 Seiten), davon 4 Seiten "Der Schuh des Manitu" und 30 Seiten über die "neuen" Filme (2 Seiten Einleitung, 8 Seiten "Eine neue Welt, 8 Seiten "Das Geheimnis vom Silbersee" und 12 Seiten "Der letzte Kampf") mit Filmbeschreibungen, Produktions-Fakten und Infos über Macher und Darsteller. Damit bleiben immerhin noch 480 Seiten über die anderen Filme, 46 Seiten mehr als in der ersten Ausgabe.
Auch wenn man die neuen Verfilmungen nicht mag, sind die Infos darüber recht interessant, - finde ich zumindest :-).

Klaus

Der Ölprinz
Beiträge: 114
Registriert: 31 Mär 2015 16:04
Wohnort: Erzgebirge

Re: KARL MAY & Co. Nr. 151

Beitragvon Der Ölprinz » 09 Apr 2018 21:24

Hallo Klaus,

vielen Dank, genau das wollte ich wissen.
Das klingt sehr gut. Dann wird das Buch demnächst besorgt;)

Gruß

Der Ölprinz

Zurück zu „4. KARL MAY & Co. - das Heft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast