Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

Antworten
Nachricht
Autor
mich
Beiträge: 159
Registriert: 27. Apr 2006, 20:06

Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#1 Beitrag von mich » 16. Aug 2019, 16:21

Hallo,

ich sah es mit großen Augen in meiner Zeitung und wollte es nicht glauben, siehe aber Magazin Focus:

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/fil ... 21750.html

Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

Man findet aktuell folgende Termine in Hamburg, Bremen, Dortmund, Soest, Düren - dieses Wochenende! Nächstes Wochenende …

http://www.filmstarts.de/kritiken/12308 ... ramm/grut/

Die Informationslage ist dünn - keine Info's bei der Rialto oder Tobis.

Digitale Filmvorführungen (DCP)?

Michael

mich
Beiträge: 159
Registriert: 27. Apr 2006, 20:06

Re: Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#2 Beitrag von mich » 16. Aug 2019, 21:56

Verleiher ist die Croco Film - Berlin:

http://www.croco-film.de/schatz.html

CROCO Filmverleih & Vertrieb GmbH
Albrechtstr. 10
12165 Berlin

Geschäftsführer: Peter Wagner

Scheinbar ist der Geschäftszweck "alte" Spielfilme erneut ins Kino zu bringen.

Technisches Format DCP (2K ???), also eine "digitale" Kopie.

Karl-Heinz Becker
Beiträge: 303
Registriert: 11. Jan 2006, 16:44
Wohnort: Hamburg

Re: Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#3 Beitrag von Karl-Heinz Becker » 17. Aug 2019, 14:50

Für alle Hamburger May-Film-Freunde -
"Der Schatz im Silbersee" läuft in der Woche vom 22. bis 28. August an einigen Tagen zu bestimmten Uhrzeiten in folgenden Kinos:
Blankeneser, Elbe und Koralle

J.L Niebergall
Beiträge: 11
Registriert: 17. Mär 2019, 19:42

Re: Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#4 Beitrag von J.L Niebergall » 22. Aug 2019, 19:14

Tolle Nachricht!
Das hätte ich niemals erwartet, dass ich das tatsächlich nochmal erlebe.

Noch mehr interessiert mich aber tatsächlich das DCP. Wer hat es erstellt und was wurde dafür investiert?
Gab es evtl sogar Zuschüsse von der Filmförderung zur Sicherung des deutschen Filmerbes?

Karl-Heinz Becker
Beiträge: 303
Registriert: 11. Jan 2006, 16:44
Wohnort: Hamburg

Re: Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#5 Beitrag von Karl-Heinz Becker » 23. Aug 2019, 17:22

Die DCP-Frage kann man sich gewiss vom Verleiher beantworten lassen. Anrufen oder mailen:
Tel.:
0178 - 831 92 80 (Uwe Apel)
0160 - 970 599 77 (Peter Wagner)
eMail: info@croco-film.de

reinhardhh
Beiträge: 199
Registriert: 24. Jan 2006, 15:43

Re: Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#6 Beitrag von reinhardhh » 26. Aug 2019, 21:06

war heute in Blankenese im Kino 1. Nach 55 Jahren den Film nochmal im Kino in Super-qualität und ton zu erleben, war schon toll. Leider wird es wohl bei dem einen Experiment der Verleihfirma bleiben, denn 5 Besucher sind wohl kaum kostendeckend.

J.L Niebergall
Beiträge: 11
Registriert: 17. Mär 2019, 19:42

Re: Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#7 Beitrag von J.L Niebergall » 30. Aug 2019, 15:52

Konntest Du Unterschiede zur Blu Ray Feststellen? Filter? Bildformat? Farbgebung?

J.L Niebergall
Beiträge: 11
Registriert: 17. Mär 2019, 19:42

Re: Wiederaufführung im Kino: Der Schatz im Silbersee

#8 Beitrag von J.L Niebergall » 8. Sep 2019, 13:10

Ich habe bei der "Croco" nachgefragt.

Es handle sich tatsächlich um das Master der Blu Ray.
Ob es sich dabei um das überabeitete erste Master der Erstveröffentlichung (besserm aber farblos) oder das totgefilterte und im falschen Bildformat vorliegende Master von "Magic-Film" handelt , ist nicht bekannt.
Schade! Ich hatte auf etwas komplett Neues gehofft.

Antworten