Titelbilder KM%Co

Bytheway
Beiträge: 2
Registriert: 28 Okt 2017 14:12

Titelbilder KM%Co

Beitragvon Bytheway » 30 Okt 2017 12:00

Guten Tag
Ist eigentlich noch niemandem aufgefallen, dass die Titelbilder von KM&Co extrem 'wildwesthaltig' sind?
Ich wusste bisher noch nicht, dass Karl May ausschliesslicher ein Western-Schreiber ist!!

mugwort
Beiträge: 176
Registriert: 16 Dez 2015 09:21
Wohnort: Hamburg

Re: Titelbilder KM%Co

Beitragvon mugwort » 30 Okt 2017 17:23

Vermute mal, dass das daran liegt, dass (glaube ich) viele Karl May & Co.-Leser (auch oder in erster Linie?) Bühnen-Fans sind. Und da ist es mit Nicht-Winnetou-Stoffen eher mau...

Bytheway
Beiträge: 2
Registriert: 28 Okt 2017 14:12

Re: Titelbilder KM%Co

Beitragvon Bytheway » 07 Nov 2017 15:36

Was für ein Argument! Aber wahrscheinlich sogar richtig!
Kitschige Wildwest-Romantisierung, getarnt als 'realistischer' Wilder-Westen, auf der einen Seite.
Und knallharte Realistätsverweigerung, was den Nahen Osten bzw. Orient angeht, auf de anderen Seite!
Ja, im Nahen Osten, da gibt es halt keine edlen Rothäute und grundehrliche Kuhbuben, sondern da gab es schon vor hundert Jahren nur Kolonialisierung und ziemlich üble banale Kriege.
Das lässt sich auch schlecht auf die Bühne bringen!
Oder doch nicht?
Oder müsste man (sprich: der Leser, der Zuseher, der Nachseher) da auch ziemlich aktuelle Stellung beziehen?
Man darf ja mal fragen.

Rüdiger
Beiträge: 3197
Registriert: 31 Dez 2005 20:11
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Re: Titelbilder KM%Co

Beitragvon Rüdiger » 08 Nov 2017 14:39

"ich danke Dir für diese deine Zeilen" schrieb mir mal einer vor ca. 14 Jahren, wie das Langzeitgedächtnis meldet, [mittlerweile hat sich das sehr gelegt, also unser beider Verhältnis sich auf einen Bereich um den Gefrierpunkt herum abgekühlt, aber] das Zitat sei aus aktuellem Anlaß (Dein Beitrag) gern hier gebracht ...

;-)

(wobei: das Politische ist es nicht, was ich auf den Schnurzipurzitrallalaveranstaltungen für Hinz und Kunz mit Kind und Kegel in Bad Sägewerk u.ä. vermisse, sondern eher ganz allgemein Tiefgang, Anspruch ...)

(nebenbei: das "Bad" von Bad S. kommt aus dem Englischen, th'is clear ...) ;-)

Zurück zu „4. KARL MAY & Co. - das Heft“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast